Landesnetzwerk Schleswig-Holstein

Bürgerinitiative gegen Massentierhaltung in Stocksee, Dersau und Nehmten

Die Bürgerinitiative gegen Massentierhaltung in Stocksee, Dersau und Nehmten wurde am 13.7.2011 gegründet. Zur Informationsveranstaltung waren ca. 300 Personen in Appels Gasthof in Dersau anwesend.

Die Homepage des Netzwerkes lautet: www.unsbuergernstinkts.de

Den Eröffnungsvortrag hat Sven Koschinski, Dipl. Biol., Nehmten gehalten. Neben den inhaltlichen Themen für die sich die Bürgerinitiative einsetzt, betonte Sven, die Werte unter denen sich die Bürgerinitiative zusammenschliesst. Werte der Bürgerinitaitive: 

- fairer Umgang miteinander 

- sachliche Darlegung von Informationen

- Schutz des Naherholungsgebietes rund um den Plöner See

- Saubere Luft, sauberes Wasser und ein sauberen Boden zur Erhaltung des Pflanzen und Tierreiches in der Holsteinischen Schweiz 

- Wirtschaftliche Interessen zur Förderung der Gemeinschaft gehen vor Einzelinteressen und Profitgier

Während der Gründung haben sich folgende Personen bereit erklärt aktive Verantwortung zu übernehmen und dies wurde von den Gründungsmitgliedern mit großer Mehrheit unterstützt. Sprecher:

- Sven Koschinski, Dipl. Biol., Nehmten

- Dr. Ekko Schrader, Nehmten

- Astrid Jansen, Stocksee

- Manfred Harms, Dersau Kassenwartin und Finanzen

- Renate Keesenberg, Dersau Presse und Internet 

- Peter Heßbrüggen, Dipl.Ing. , Nehmten

- Rita Heß, Nehmten

- Schriftführerin: Rita Heß, Nehmten